Neue Adresse Büro EdP

 

Umzug der Geschäftsstelle
Die Geschäftsstelle des EdP bezog 2017 wieder neue Räume.  Sie finden uns  nicht mehr im Haus 2, dem blau-weißen Haus direkt rechts an der Einfahrt zum Eichhof, sondern außerhalb des Eichhofs, in dem Polizeigebäude Sedanstraße 14 a. An der Eingangtür links befindet sich eine Telefon-Tastatur. Bitte dort die 2996 wählen und wir lassen Sie ins Gebäude. Die Postanschrift und  alle Kommunikationsverbindungen bleiben unverändert.

 

Wachwechsel in St. Peter-Ording

Nicht nur auf Föhr, sondern auch im “ Klabautermann“ hat ein Personalwechsel stattgefunden. Nach über 16 Jahren verlassen uns auf eigenen Wunsch Matthias Andresen und Michaela Kraas, um einen beruflichen Neuanfang zu starten. Wir danken den Beiden ganz herzlichen für die verlässliche und engagierte Arbeit und wünschen Ihnen für ihre Zukunft alles Gute. Ab dem 16. März 2016 haben Dörte und Steffan Rasmussen die Betreuung der Appartementanlage in St- Peter-Ording übernommen. Wir hoffen, dass sich zwischen ihnen und unseren Gästen ein ähnlich gutes und langjähriges Verhältnis entwickelt.

 

 

20151024_170502

 

Wachwechsel auf Föhr
Unsere Hausbetreuer im „Friesenhof“ gehen in den Ruhestand. Michael Kurscheid und seine Frau Ursula haben das Rentenalter erreicht und verlassen uns zum Ende des Jahres. Sie werden in ihre sächsische Heimat zurückkehren. In den achtzehn Jahren haben beide für das Erholungswerk der Polizei Tausende unserer Feriengäste begrüßt, liebevoll betreut und herzlich verabschiedet. Unzählige positive Rückmeldungen von Gästen belegen, dass die beiden die Seele des „Friesenhofs“ waren. In einer kleinen Feierstunde verabschiedete der Vorstand die Kurscheids mit Blumen und einem Präsentkorb sowie den besten Wünschen für einen langen, gesunden Ruhestand. Gleichzeitig wurden die Nachfolger begrüßt und in ihre neue Aufgabe eingeführt. Antje und Mario Niepold werden im nächsten Jahr die Betreuung unserer Gäste im „Friesenhof“ übernehmen und sich um die Ferienanlage kümmern. Wir wünschen den beiden sympathischen jungen Leuten einen guten Start und hoffen, dass sich die Urlauber auch bei ihnen wohlfühlen.